Boot Camp Update 3.3 mit LogMeIn nicht möglich

Da mein MacBook Air noch auf Snow Leopard läuft, wollte ich mich nun endlich mal ranmachen und auf Lion updaten. Da ich parallel noch ein Windows 7 System via Boot Camp am laufen habe, ist es zunächst sinnvoll Boot Camp auf den aktuellen Stand zu bringen.

Gesagt getan, habe ich mir zunächst das Apple Boot Camp Update 3.3 runtergeladen. Die anschließende Installation brachte mir nun aber die folgende Fehlermeldung: “Boot Camp Dienste Setup fehlgeschlagen”. Das Setup wurde ohne Nennung weiterer Gründe abgebrochen. Nach einiger Recherche im Internet bin ich nun auf des Rätsels Lösung gestoßen: LogMein.

LogMeiIn installiert auf dem Rechner eine zusätzliche virtuelle Grafikkarte, um den Nvidia Grafikadapter zu spiegeln. Das widerrum verhindert die Installtion des Boot Camp Updates. Die Lösung ist nun recht einfach. Entweder man deinstalliert LogMeIn oder man deaktiviert den LogMeIn Grafikadapter im Gerätemanager.

Anschließend geht die Installation von Boot Camp 3.3 reibungslos über die Bühne :) .

Wenn Ihnen der Artikel gefällt würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen oder meinen RSS-Feed abonnieren.

Über Henryk

Henryk Lippert beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit E-Commerce, Online Marketing, Multichannel, Internationalisierung & Usability. Dabei konnte er ein umfassendes Wissen aufbauen. Henryk Lippert lebt in London und arbeitet hauptsächlich in England und Deutschland.

,

0
Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort