Nun auch Google – GDrive geht mit 5Gbyte online

Es hat einige Zeit gedauert, doch ab heute mischt auch Google im Segment der Onlinespeicher Anbieter mit.
Mit seinem Angebot von 5GB kostenlosem Speicher will Google die direkte Konkurrenz um Dropbox, Skydrive, Wuala & Co direkt angreifen. Wer mehr Platz benötigt muss dafür bezahlen, auch wenn sich die Kosten dafür sicher im Rahmen halten werden.

Ich denke die Konkurrenz wird sich hier warm anziehen können, denn die Preise von Google werden sich mit Sicherheit im unteren Niveau einfinden. Der europäische Onlinespeicher-Anbieter Wuala reagierte auch umgehend und erhöhte heute seinen kostenlosen Speicher von 2GByte auf 5 Gbyte.

Mit Sicherheit ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch Dropbox & Co das Speicherangebot erhöhen werden.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt würde ich mich freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen oder meinen RSS-Feed abonnieren.

Über Henryk

Henryk Lippert beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit E-Commerce, Online Marketing, Multichannel, Internationalisierung & Usability. Dabei konnte er ein umfassendes Wissen aufbauen. Henryk Lippert lebt in London und arbeitet hauptsächlich in England und Deutschland.

,

0
Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort